Eisenmangel

Wieso haben so viele Menschen Eisenmangel?


Immer mehr Menschen, nicht nur Frauen, auch immer mehr Männer und Kinder, klagen über diffuse Beschwerden wie Müdigkeit, Lustlosigkeit oder schwache Magensäure. Oft steckt ein Eisenmangel dahinter.

Gaby Stampfli zeigt Ihnen auf, wie Sie bei Eisenmangel vorgehen können:

  • Mit dem Frühstück nach der inneren Organuhr, damit die Eisenaufnahme durch Nahrungsmittel verbessert wird.
  • Mit dem Weglassen bestimmter Nahrungsmittel, welche die Eisenaufnahme hindert.
  • Mit einer kürzeren Menstruation, damit nicht noch mehr Eisen verloren geht.
  • Mit der Zufuhr von Schüssler Salzen und wenn nötig von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten.
  • Mit der Pflege gewisser Organe, damit die Aufnahme von Eisen verbessert wird.
Kursleiter:
Gaby Stampfli

Ernährungs-Dozentin bei SAKE,
emr-anerkannt für
Fussreflexzonen-Therapie
www.manna-ernährung.ch

Eisenmangel

Anmeldung

Anmelden
Datum: 07.05.2019
Dauer: 18:30 - 21:30 Uhr
Preis: CHF CHF 75.-
Ort:
Sake Bildungszentrum, Scheibenstrasse 20, 3014 Bern