Klare Grenzen setzen – Nein sagen auf positive und lösungsorientierte Art Wie Sie sich gewinnend abgrenzen

Wie Sie sich gewinnend abgrenzen

Werden Sie Pilot: In Ihren Zielen und Bedürfnissen. Grenzen Sie sich beruflich und privat ab.

Sie erledigen schnell nebenbei noch etwas für Ihren Kollegen, kümmern sich um das Anliegen des Vorgesetzten, erledigen Wünsche der Freundin oder Kinder. Ihr Harmoniebedürfnis und die Angst vor Konsequenzen hindern Sie daran, eine Bitte abzulehnen. Wenn Sie «Ja» zu anderen sagen, sagen Sie «nein» zu sich, zu Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Zielen. Dies führt oft zu Hektik, Stress und Überforderung. Immer «Ja» sagen, zu allen nett sein ist weder machbar noch eine Gewähr für funktionierende Beziehungen. Wir besprechen Ihre Situationen und mögliche Formulierungen, wie Sie sich gewinnend abgrenzen können, um mehr Energie zu haben und in Ihrer Mitte zu bleiben.

 

Seminarinhalte:

  • Was hindert uns daran, uns abzugrenzen?
  • Wie Sie ruhig und gelassen bleiben und sich gewinnend abgrenzen und durchsetzen
  • Bedenkzeit & Raum, um ein voreiliges Nein zu vermeiden
  • Grenze zwischen «Everybody’s Darling» und «Everybody’s Depp»
  • Was sind meine persönlichen «Druckknöpfe», wo ich anderen auf den Leim gehe
  • Das kooperative Nein: So können Sie etwas ablehnen und dennoch hilfsbereit und flexibel sein
Kursleitung:
Jacqueline Steffen

Betriebsökonomin HWV, Trainerin und Coach, THE Business Training Company GmbH
www.btco.ch

Anmeldung

Anmelden
Datum: 21.06.2023
Dauer: 09:00 - 17:00 Uhr
Preis: CHF 250.00
Online via Zoom
Ort:
Online