Kopfschmerz

Wie die TCM Kopfschmerzen vertreibt und für einen klaren Kopf sorgt

 

Häufig auftretender und heftiger Kopfschmerz wird von der Schulmedizin oft mit Schmerzmitteln zur Symptomlinderung behandelt.

Der Schwerpunkt der TCM ist hingegen, das Auftreten von Kopfschmerzen zu reduzieren resp. zu verhindern, auch dann, wenn sich schulmedizinisch keine Ursache für den Schmerz finden lässt. Der TCM-Mediziner berücksichtigt bei der Diagnosestellung verschiedene Kriterien wie Schmerzort, zeitliches Auftreten, Schmerzcharakter, etc. und versucht, die energetische Störung, die das Auftreten von Kopfschmerzen verursacht oder begünstigt, zu eliminieren.

 

Sie lernen:

  • Die verschiedenen Kopfschmerzsyndrome nach der TCM

  • Die Ursachen von Kopfschmerzen nach der TCM

  • Was Sie selber machen können, um das Auftreten von Kopfschmerzen zu vermeiden

  • Akupressurpunkte zur Selbsthilfe

  • Wie die TCM-Phytotherapie bei Kopfschmerzen helfen kann

Kursleiter:
Cindy Huber

Therapeutin für TCM am Paramed
Ambulatorium in Baar, Dozentin für
TCM an der Paramed Akademie in
Baar, 5-jähriges TCM Studium an der
Universität für chinesische Medizin in Peking
www.paramed.ch

Kopfschmerz

Anmeldung

Anmelden
Datum: 24.04.2019
Dauer: 18:30 - 21:30 Uhr
Preis: CHF CHF 75.-
Ort:
Sake Bildungszentrum, Scheibenstrasse 20, 3014 Bern