Übersinnliche Naturwahrnehmungen

Sensibilisieren Sie Ihre Fähigkeiten

Die Fähigkeit zur übersinnlichen Wahrnehmung kann auf einem eigenen, persönlichen Erkenntnisweg erreicht werden. Die Menschen sind aber zu jedem Zeitpunkt viel näher an der Wahrnehmung von Übersinnlichem, als sie es oft vermuten würden.

Dieser Kurs will mit praktischen Übungen – vor allem in der Natur – die Möglichkeit zur Erprobung und Erweiterung der eigenen Sensibilität bezüglich des Übersinnlichen geben. Der Verlauf des Kurses orientiert sich an den Fähigkeiten der Teilnehmer/innen. Es wird Wert auf die Vermittlung einer klaren Wahrnehmungsmethodik gelegt und deren Bezug zum Anthroposophischen Erkenntnisweg aufgezeigt. 

Der Kurs ist zunächst einmal voraussetzungslos und eignet sich sowohl für Menschen, die sich dem Thema der übersinnlichen Wahrnehmung sachte annähern möchten, als auch für Menschen, die bereits einen spirituellen Weg gehen und sich ihrer eigenen Wahrnehmungen unsicher sind. Ziel des Kurses ist, die Teilnehmenden auf ihrem eigenen Weg zu bestärken und auch Möglichkeiten zum eigenen Weiterforschen zu geben.

Kursleitung:
Frank Burdich

Studium der Chemie und Biologie, seit 2011 spiritueller Forscher, Angewandte Geistesforschung Burdich
www.angewandte-geistesforschung.de

Anmeldung

Anmelden
Datum: 17.06.2022
Freitag 17.06.2022 / 19:30 - 21:00 Uhr
Samstag 18.06.2022 / 09:30 - 20:00 Uhr
Preis: CHF 330.-
inkl. Kaffeepausen und Getränke – ohne Mittag-/Abendessen
Ort:
Altes Spital, Oberer Winkel 2, 4500 Solothurn