Wenn der Körper rebelliert

Ganzheitliche Ernährung bei Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten in der chinesischen und westlichen Ernährungslehre.

Laktoseintoleranz, Glutenunverträglichkeit und Allergien sind in aller Munde. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist zentral, um das Abwehrsystem zu stärken. Wie unterscheidet sich eine Allergie von einer Unverträglichkeit? Wie decke ich meinen Kalziumbedarf bei Milchunverträglichkeit? Wie sieht der fachgerechte Umgang mit einer Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) aus? Und was gibt es mit der Ernährung bei Heuschnupfen zu beachten? Diese und weitere Fragen werden in diesem Seminar beantwortet. Der Kurs  richtet sich an Therapeut/innen, Betroffene und Interessierte. Nach dem Kurs ist es Ihnen möglich, Ihre Ernährung nach den Prinzipien der ganzheitlichen Ernährungslehre einfach umzustellen und weiterzuempfehlen.

Seminarinhalte:

  • Ganzheitliche Ernährungsprinzipien bei Allergien und Unverträglichkeiten
  • Unterschied zwischen Allergie und Unverträglichkeit
  • Gluten-Unverträglichkeit, Laktose-Intoleranz, Fruktose-Intoleranz und Histamin-Intoleranz
  • Die häufigsten Allergien und Heuschnupfen
  • Viele weitere einfache Alltagtipps

 

Der Kurs kann einzeln gebucht werden oder als Zyklus mit "Nahrung fürs Blut" (26.08.2022) und "Darmalarm" (15.11.2022).

Kursleitung:
Pascale Anja Barmet

Naturärztin Chinesische Medizin, Dipl. Ernährungsberaterin HF, Ausbildnerin mit eidg. Fachausweis, Buchautorin
www.praxis-barmet.ch

Anmeldung

Anmelden
Datum: 24.06.2022
Dauer: 09:00 - 17:00 Uhr
Preis: CHF 250.-
Online via Zoom