Allergien und Intoleranzen

Begleitung in der Praxis


In den letzten 30 Jahren ist weltweit eine deutliche Zunahme allergischer Erkrankungen zu beobachten. Dazu gehören auch immer mehr Nahrungsmittelallergien. Und es finden sich immer mehr Menschen, die aufgrund einer Sensibilisierung gegen Pollen sekundär auf Kreuzallergene in den Nahrungsmitteln reagieren.

 

Der Leidensdruck ist gross und die Lebensmittelauswahl wird immer kleiner. Und zu der einen Intoleranz gesellen sich gerne weitere Intoleranzen oder gar Allergien. Wie können wir die Betroffenen praktisch und nachhaltig in unserem Therapie-Alltag unterstützen und begleiten?

 

  • Allergien aus schulmedizinischer Sicht und aus dem Blickwinkel der traditionellen Chinesischen Medizin.
  • Warum Saisonalität und Lifestyle für einen nachhaltigen Erfolg mit in die Therapie einbezogen werden sollen.
  • Als Kern der Therapie: Die Auslassdiät.
  • Lebensmittelauswahl: So viel auslassen wie nötig, aber so wenig wie möglich.
  • Positive Nebeneffekte der Auslassdiät – oder bei welchen Erkrankungen kann ich diese noch einsetzen.

 

Der Kurs richtet sich an alle Interessierten, es sind keine TCM-Vorkenntnisse nötig.

Kursleitung:
Cécile Künzli-Zangger

Dipl. Naturheilpraktikerin TCM,, mit eidg. Diplom, Dozentin für Ernährung West/TCM, Integrative Ernährungsexpertin nach Dr. Claudia Nichterl
www.praxis-kuenzli.ch

Anmeldung

Neues Benutzerkonto erstellen
Ich habe bereits ein Konto
Mindestens 8 Zeichen und Gross-/Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen.
Anmelden
Datum: 23.05.2024
Dauer: 09:00 - 17:00 Uhr
Preis: CHF 250.-
Ort:
Online

Meine Kurse