Ohne Reinigung keine Heilung – Detox und Entgiftung

Ausleitung und Reinigung sind ein altes Grundgesetz der Naturheilkunde. Nicht nur als Voraussetzung für den Erfolg einer therapeutischen Massnahme, sondern auch als wesentlicher Bestandteil der Prävention sind ausleitende Verfahren sinnvoll.

Umweltgifte haben nicht nur einen negativen Einfluss auf die Klimaerwärmung und unser Ökosystem, auch unser Körper ist immer stärker davon betroffen. Schwermetalle können sich in unserem Nerven- und Bindegewebe ablagern. Eine ungesunde Ernährung, starker Alkohol- und Arzneimittelkonsum, Rauchen und eine stressige Lebensweise verstärken das Problem zusätzlich. Da erstaunt es nicht, dass unsere Entgiftungsorgane an ihre Grenzen stossen.

Eine wesentliche Aufgabe unserer Entgiftungssysteme ist es, anfallende Schadstoffe und Erreger auszuscheiden. Fallen zu hohe Mengen an Schadstoffen an, werden körpereigene Entgiftungssysteme überlastet, anfallende Schadstoffe und Abbauprodukte werden nicht mehr ausgeschieden, sondern in der intrazellulären Matrix eingelagert. Dies führt zu Blockaden der Transitstrecke Blut – Gewebezelle beim Transport von O2 und Nährstoffen. Diese Situation stellt vielfach den Beginn chronischer Erkrankungen dar.

Die Detox-Therapie mit ihren ausleitenden Verfahren und die regenerative Mitochondriale Medizin mit Mikronährstoffen bietet hier ein erhebliches Potenzial mit erfolgreichen therapeutischen Massnahmen.

Kursleitung:
Dr. med. Simon Feldhaus

Facharzt für Allgemeinmedizin, Heilpraktiker, Leiter Medizin des Paramed Zentrums für
ärztliche Ganzheitsmedizin, Präsident SSAAMP
www.paramed.ch

Ohne Reinigung keine Heilung – Detox und Entgiftung

Anmeldung

Anmelden
Datum: 19.05.2021
Dauer: 09:00 - 17:00 Uhr
Preis: CHF 280.–
inkl. Kaffeepausen, Mittagessen, Getränke
Ort:
Hotel Olten, Bahnhofstrasse 5, 4600 Olten